Im lilafarbenen Blütenmeer der Lüneburger Heide lebt Naseweis, die kleine Schnucke. Aber sie hat ihren Alltag als Heidschnucke gehörig satt. Jeden Morgen wird sie früh vom Schäfer geweckt. Tamme, der Hirtenhund, sagt ihr wo sie lang laufen soll. Auch der einseitige Speiseplan macht sie nicht wirklich glücklich. Also begibt sich das neugierige Schnucken-Mädchen auf den Weg in ein Abenteuer. Sie begegnet auf ihrer Wanderung vielen bedrohten Tierarten der Heide. Jeder der Heidebewohner hat eine besondere Fähigkeit, die ihn einzigartig macht. Doch was kann Naseweis besonders gut? Nachts sehen wie Fiona Fledermaus? Tanzen wie Herr Birkhahn? Oder sich blau färben wie Herr Moorfrosch? 
Zum Glück begegnet sie am Ende ihrer Reise der weisen Bienenkönigin, die der kleinen Heidschnucke den entscheidenden Denkanstoß gibt! 


Ein zauberhaftes Buch über Individualität, Selbstbewusstsein, Heimat und das große Ganze. Gleichzeitig ist es eine Geschichte über das Ökosystem Lüneburger Heide, in welchem jedes Lebewesen seine ganz persönlichen Stärken einbringt. Ein Mikrokosmos in dem alles auf wunderbare Weise miteinander verbunden ist. 


Macht Euch mit Naseweis auf den Weg und entdeckt dabei auch Eure ganz besonderen Fähigkeiten! 

Die kleine schnucke Naseweis 
Abenteuer in der Lüneburger Heide
frauke Eickert
Durchgehend farbig illustriert
€ D 17,95
52 Seiten / ab 3 Jahren
Größe:  21 cm x 29,7 cm
Hardcover & Recyclingpaier
Inklusive Mitmach-Seiten

„Wenn die Suche nach Antworten auf die wichtigen Fragen des Lebens auf das Thema Ökologie trifft, entsteht ein selbstbewusstes Verständnis für die Zusammenhänge auf der Welt“

Christina, Jungsmama & Naseweisfan der 1. Stunde

© 2020 by Frauke Eickert.

  • Black Instagram Icon

Frauke

Eickert

seite 3